Get Adobe Flash player

Unter diesem Menüpunkt finden Sie Einträge, die nicht mehr aktuell, aber vielleicht historisch von Interesse sind.

 

Theaterhof Priesental
Brunn 5, 84561 Mehring

Der Theaterhof ist ein historischer Bauernhof mit 500 Jahren Geschichte.

Seit 40 Jahren ist er ein Theaterhof, bewohnt von Schauspielern und Bauern.

Die Erde wurde seit 40 jahren rein biologisch bearbeitet, es hat sich eine reiche Flora und Fauna entwickelt.

In den angrenzenden Waldhängen leben Schwarzspechte, Waldkäuze und Habicht, im Hof selber nistet der Turmfalke.

Die Hänge bestehen aus eiszeitlichen Moränenablagerungen, Konglomerate, die in früheren Zeiten als Steinbrüche genutzt wurden.

Auf dem Hof wird die seltene Schafsrasse "Zackelschaf", imposante Tiere mit gedrehten Hörnern, gezüchtet.

Eine deutsche Edelziege, ein Paar Bayerische Landgänse, ein lebhaftes Hühnervolk, Katzen und Schneckenenten vervollständigen die Haustierschar.

Eine 50 Meter lange Aromaallee beherbergt Duftkräuter, Heilpflanzen und bienenfreundliche Blumenstauden.

Im Sommer bevölkern zahlreiche verschiedene Schmetterlingsarten ihre Blüten. Auch die Wegameise ist hier vielfältig vertreten.

Beheizbare Bauernhofräume ermöglichen eine ganzjährige Nutzung für Gruppen jeder Art.

 2248-02

 

Denke ich an eine Wiese
Denke ich an eine Wiese,
höre ich Grillen zirpen und Bienen summen,
Mäuse piepsen und Käfer brummen,
kleine Bekassinen „meckern“ am Himmel,
Birkhühner gurren im Balzgetümmel.
Denke ich an eine Wiese,
sehe ich Wiesenblumen in ihrer Farbenpracht,
ein Reh beäugt mich und gibt Acht,
ein Storch sucht nach Nahrung unverwandt,
ein roter Milan segelt majestätisch übers Land.
Denke ich an eine Wiese,
rieche ich den Nektar tausender Blüten,
würde sie gern pflücken und behüten,
weht mir ein Geruch von Schafen um die Nas`,
die dort blühende Kräuter fressen und das Gras

Von Burkhard Neumann
 2237-02